Schule ohne Rassismus

... Schule mit Courage

Seit dem Schuljahr 2014/15 hat unsere Schule den offiziellen Titel: 

 

 

Dieses Prädikat hat sich die Einrichtung in der Ulrich-Schönberger-Straße durch verschiedene Projekte in den vergangenen Jahren erarbeitet.

"Wir wollen, dass die Mädchen und Jungen ihrer Schule mitgestalten, indem sie sich aktiv gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden", erklärte Rektor Karl-Heinz Badenberg bei der Titelverleihung. Für ihn sei die Auszeichnung die logische Konsequenz aus den vielen Aktionen. Dazu zähle u. a. die Themenwoche "EinBlicke - Tage gegen Rechts", die Fotoausstellung "Unser Lächeln für Toleranz", die Arbeiten der Theater-Gruppe und das Leitbild "Unsere Schule ist bunt". "Das sind alles kleine Mosaiksteinchen im Kampf gegen Rassismus."

Die Patenschaft für das Anti-Rassismus-Projekt hat Florian Zellner, Kapitän des EV Weiden, übernommen. "Unsere Verbindung zum Eishockeyverein ist schon immer gut und diese Sportler stehen für Fairness", erklärte Rektor Badenberg die Wahl. Zellner versprach, das Projekt dauerhaft zu unterstützen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche

Please publish modules in offcanvas position.

Max-Reger-Mittelschule